Unfall auf der A 3 – eine Person leicht verletzt

Am Freitag, gegen 13.50 Uhr wollte ein 44-jähriger aus dem Landkreis Neumarkt mit seinem Pkw Citroen an der AS Nittendorf auf die A 3 in Richtung Nürnberg einfahren. Im Bereich der langgezogenen Linkskurve der Einfahrt kam ihm auf seiner Fahrspur plötzlich ein bislang unbekanntes Fahrzeug entgegen, welches beim Befahren der engen Kurve der Ausfahrt offensichtlich zu weit nach links getragen worden war. Der Fahrer des Citroen musste deshalb eine Vollbremsung einleiten, der ihm nachfolgende 49-jährige Fahrer aus dem Landkreis Regensburg konnte seinen Pkw BMW nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf den Citroen auf. Bei dem Unfall wurde der Fahrer des BMW leicht verletzt, an den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10 000 Euro, beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der unfallverursachende Pkw setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Nach Beschreibung der anderen Beteiligten handelt es sich bei dem Fahrzeug um einen silbernen Pkw VW Golf II oder III, am Steuer saß eine Frau, ihr Alter wird auf etwa 25 Jahre geschätzt, sie hatte schulterlange dunkle Haare. Außerdem soll der Pkw mit einem Beifahrer besetzt gewesen sein. Zeugen die Angaben zu dem Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich unter 0941/506-2921 mit der VPI Regensburg in Verbindung zu setzen.

 

08.03.2014/TeS