Unbekannter klaut Opferstock aus Wallfahrtskirche

Am vergangenen Freitag, 06.03.2015, wurde in der Zeit von 08:30 Uhr bis 18:50 Uhr, der gesamte Opferstock aus der Wallfahrtskirche Hl. Dreifaltigkeit, Eichlberg entwendet.  Obwohl der Opferstock fest an der Wand verschraubt war, konnte dies den/die unbekannten Täter nicht daran hindern, diesen samt den Spenden mitzunehmen. Zudem wurde noch mehr Münzgeld aus einem zweiten, unversperrten Opferstock der Kirche gestohlen. Der entstandene Schaden (inklusive Beute) wird auf ca. 50 Euro geschätzt. In diesem Zusammenhang wurde ein verdächtiger schwarzer Pkw der Marke Seat bemerkt. Wer kann Hinweise zu dem Fahrzeug geben? Gibt es weitere verdächtige Beobachtungen bzw. Hinweise zu dieser Tat?  Bitte melden Sie sich bei der PI Nittendorf unter Tel. 09404/9514-0.

MK/ pm