Über zwei Promille: Autofahrer benötigt ganze Breite der Fahrbahn

Am Sonntagabend gegen 20.45 Uhr teilte ein Fahrzeugführer der Polizeieinsatzzentrale mit, dass er auf der Autobahn A 93 von Regensburg in Fahrtrichtung Weiden unterwegs sein. Vor ihm, so der Mitteiler, fährt ein Opel in so deutlichen Schlangenlinien, dass er die gesamte Breite der Fahrbahn benötigt. Keiner der nachfolgenden Fahrzeuge traute sich, den Wagen zu überholen. Eine Streife der Verkehrspolizeiinspektion Regensburg konnte den Opel kurz vor der Anschlussstelle Regenstauf stoppen. Der 39-jährige Landkreisbewohner konnte sich kaum auf den Beinen halten. Ein Alcotest ergab einen Wert von über 2 Promille. Offensichtlich stand der Fahrer zusätzlich unter Medikamenteneinfluss. Der Führerschein des Fahrers wurde sichergestellt.

PM/MF