© Peter Ferstl, Stadt Regensburg

500 leuchtende Kinderaugen: Kinder-
baum lässt keine Wünsche offen

Heute Morgen wurde der letzte Wunsch vom Regensburger Kinderbaum abgenommen und wird einem Kind aus schwierigen Verhältnissen erfüllt werden. Noch gestern war eine neunte Klasse der Bischof Manfred Müller-Schule zu Besuch beim Kinderbaum.

„Uns geht es so gut, da kann man ruhig mal was abgeben!“, so die Schülerinnen und Schüler. Der letzte Kindernwunsch, der gestern Abend noch im Bürgerzentrum an der D.-Martin-Luther-Straße hängte wurde bis heute früh von einem Spender angenommen und wartet bis Weihnachten jetzt darauf, erfüllt zu werden.

 

SC