Tresorfund am Guggenberger See

Bei einem Einbruch in einen Verbrauchermarkt in der Bahnhofstraße in Sünching entwendeten bislang unbekannte Diebe mit brachialer Gewalt einen Tresor und gelangten so an einen geringen fünfstelligen Betrag.

Im Zeitraum zwischen Samstagabend und Sonntagvormittag drangen die Täter über eine Lagertüre in das Gebäude ein brachen einen massiven Tresor aus der Verankerung und entwendeten diesen samt Inhalt. Diesen Tresor fand am Sonntagvormittag gegen 10:20 Uhr ein Landkreisbewohner am Ostufer des Guggenberger Sees nahe Neutraubling und teilte seinen Fund der Polizei mit. Dabei bemerkte der aufmerksame Zeuge auch einen dunklen Geländewagen mit vier Türen, der mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Mintraching fuhr.  Nach ersten Erkenntnissen der Kripo Regensburg brachten die Diebe den Safe zum Auffindeort, öffneten diesen gewaltsam und entwendeten das darin befindliche Bargeld. Der durch die Tat zudem entstandene Sachschaden wird von dem geschädigten Unternehmen mit 5000 Euro angegeben.

Die Ermittler hoffen nun auf sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen, die im Bereich des Tatortes Personen oder Fahrzeuge, besonders einen dunklen Geländewagen bemerkt oder am Sonntag Personen oder Fahrzeuge im Umfeld des Guggenberger Sees gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

 

pm / SC