Traktor macht sich selbstständig – Fahrer schwer verletzt

Am Sonntag, 26.07.15, gegen 18.00 Uhr, lud ein 47-Jähriger von einer Heckanbauvorrichtung an seinem Traktor in Hunderdorf (Lkrs. Straubing-Bogen) oberhalb eines Hanges Holz ab.

Plötzlich kam der Traktor ins Rollen und fuhr den Hang hinab. Der 47-Jährige versuchte auf den Traktor zu springen, um die Bremse zu betätigen.
Der Traktor kippte jedoch an der Hangkante und überschlug sich. Der Mann wurde von dem Traktor den zehn Meter steilen Hang mit hinuntergerissen und vom Traktor weggeschleudert. Er kam neben dem Traktor zum Liegen.

Durch den Sturz vom Traktor zog sich der 47-Jährige schwere Verletzungen zu. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Vermutlich war die Handbremse des Traktors nicht ganz angezogen, so dass sich das Gefährt selbstständig machte.

PM/MF