Traitschinger ist König im Battle-Gstanzln

Benedikt Weber aus Sattelpeilnstein (Gde. Traitsching) ist ein vielseitiger junger Mann und seit vergangener Woche insbesondere auch Red Bull-Gstanzl-König. Beim Contest in Salzburg setzte er sich souverän gegen die Konkurrenz aus Gstanzl-Reimern und Battle-Rappern durch. Unser Reporter Rudolf Heinz hat den Weber Bene jetzt für das Landkreisfenster Cham getroffen.

Ursprünglich hat er eine Ausbildung zum Maschinenbaumechaniker gemacht, ist jetzt aber in der familieneigenen Versicherungsagentur tätig. Er ist seit 2008 Gemeinderat seiner Heimatgemeinde Traitsching, seit 2012 verheiratet und seit heuer auch Vater. Und bei alle dem ist er erst 27 Jahre jung.

Trotzdem ist Benedikt Weber in seiner Freizeit noch als Hochzeitslader und Musiker unterwegs. Der Multiinstrumentalist spielt Trompete, Schlagzeug, Akkordeon, Klavier, Blockföte und Posaune. Aber er singt auch gerne und ist ein gefeierter Gstanzlsänger. Zuletzt wurde ihm der erwähnte erste Platz im Red Bull-Battle in Salzburg zuteil, wo er sich gegen je sechs andere Gstanzlsänger und sechs Hip Hopper aus Deutschland und Österreich durchsetzte.

 

Unser Reporter Rudolf Heinz hat den jungen Traitschinger jetzt für das Landkreisfenster Cham interviewt.

 

SC | Fotos: redbullcontentpool.com