© Landratsamt Cham

Tourismus: Bayern bei Gästen aus Deutschland immer beliebter

Die Zahl der Gästeankünfte in Bayern stieg nach den im Bayerischen Landesamt für Statistik vorliegenden, vorläufigen Ergebnissen der Monatserhebung im Tourismus in den ersten neun Monaten 2016 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 3,9 Prozent auf 27,5 Millionen, die Zahl der Übernachtungen nahm um 3,4 Prozent auf 71,3 Millionen zu.

Wie das Bayerische Landesamt für Statistik nach den vorläufigen Ergebnissen der Monatserhebung im Tourismus berichtet, stieg die Zahl der Gästeankünfte in den Beherbergungsbetrieben*) Bayerns in den ersten neun Monaten 2016 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 3,9 Prozent auf knapp 27,5 Millionen, die Zahl der Übernachtungen erhöhte sich um 3,4 Prozent auf gut 71,3 Millionen.


Tourismuszahlen in Bayern: September 2016 und Gesamtjahr 2016 (Quelle: Landesamt für Statistik)

 

*) Geöffnete Beherbergungsstätten mit zehn oder mehr Gästebetten, einschließlich geöffnete Campingplätze mit zehn oder mehr Stellplätzen.

 

Pressemitteilung/MF