Tödlicher Motorradunfall bei Mitterfels

Für einen 63-jährigen Mann aus dem Landkreis Cham hat ein Motorradausflug heute Nachmittag ein trauriges Ende genommen. Der Mann war gegen 15: 30 Uhr auf der Staatsstraße 2147 bei Mitterfels unterwegs. Nach Angaben der Polizei verlor er in einer leichten Rechtskurve, vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers, die  Kontrolle über sein Motorrad und kollidierte mit einem PKW. Durch den Sturz zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er trotz Reanimation noch an der der Unfallstelle verstorben ist. Die 76 -jährige PKW-Fahrerin erlitt einen Schock.