Tödlicher Verkehrsunfall bei Stallwang

Am Samstag, 20.04.2013, 13.15 Uhr kam es auf der Bundesstraße 20 Höhe Stallwang zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Pkw aus dem Landkreis Regen kam aus unerklärlichen Gründen auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Sattelzug zusammen. Der Fahrer des Pkw erlitt durch den Zusammenstoß tödliche Verletzungen. Zur Klärung der Unfallursache, wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft, ein Gutachter hinzugezogen. Der Fahrer des Lkw wurde leicht verletzt. Die Bundesstraße war zur Bergung der Fahrzeuge bis um 18.30 Uhr in beide Fahrtrichtungen  gesperrt.

JE