© J. Tieling

Thurn und Taxi Gartenschau ist eröffnet

Der Schlosspark von St. Emmeram in Regensburg hat sich wieder einmal in eine ganz besondere Gartenmesse verwandelt: Bis zum Sonntagabend präsentieren rund 150 Aussteller ihre neuesten Ideen für Haus und Garten. Die Besucher erwartet ein buntes Gartenfest mit viel Neuem im Musik- und Rahmenprogramm.

 

Die Veranstalter im Schloss St. Emmeram kommen aus ganz Deutschland, aber auch einige Nachbarländer wie Frankreich, Italien, Ungarn oder die Schweiz sind vertreten. Bei der Gartenschau werden Ihnen stilvolle Anregungen, innovative Ideen und neueste Trends für Haus und Garten gezeigt. Das Angebot reicht von Gartenaccessoires, Gartenmöbeln, Grillvorrichtungen und Werkzeugen, bis hin zu hochwertigem Interieur und künstlerisch umgestalteten Gebrauchsgegenständen. Kundsthandwerker stellen unter anderem Keramik, Möbel, Schmuck oder Gartenkunst aus. Ein weiteres Highlight ist das große Rosenparadies entlang der Südfassade des Schlosses.

Erstmals präsentieren sich diesmal auch di Mönchshof Brauspezialitäten als eine Marke der Brauerei Kulmbacher. Mönchshof lädt die Besucher in ihre BrauMeisterei, einer kleinen mobilen Schaubrauerei, zu einer Genussreise in die Welt des Bieres ein. Wer Lust hat, kann dem Mönchshof-Brauer vor Ort über die Schulter schauen, aktiv am Brauprozess teilnehmen, bei der Verkostung der Spezialitätenvielfalt das frisch erlangte Wissen gleich "erschmecken" und dem Fachmann jedgliche Fragen stellen. Dies alles finden Sie in einem nostalgischen Wagen mit handgeschmiedeten Kupferkesseln, handbetriebenen Schrotmühlen und vielem mehr.

Ein fester Bestandteil der Thun und Taxi Gartenschau ist der Gemüseschnitzer Arthur Felger, der wieder seine chinesische Gemüse- und Früchteschnitzkunst vorführt. Zudem ist auch die Staatliche Berufsschule Schulzentrum Regensburger Land wieder vertreten. In der "Sonderschau Floristik" stellen die Schülerinnen und Schüler Ideen zur Tischgestaltung, Raumschmuck und florale Kleidung vor.

Natürlich ist auch für die musikalische Unterhaltung gesorgt: Sänger und Gitarrist Martin D. Winter, sowie die Regensburger A-Capella-Gruppe B'n'T werden die Zuschauer mit Ihrer Musik unterhalten. 

Ein besonderes Highlight gibt es am Messe-Freitag und -Samstag jeweils ab 18.30 Uhr mit dem neapolitanischen Tenor Guiseppe Del Duca. Dieser verzaubert am "italienischen Abend" die Gäste mit seiner Stimme.

Als zusätzliche Attraktion steht auf dem Messegelände ein mit roten Rosen bemaltes Herz, welches das Team rund um Bildhauer und Karnevalslegende Jacques Tilly gefertigt hat.

 

Fürstin Gloria von Thurn und Taxis freut sich indes, ihren gut 8 Hektar großen Schlosspark wieder tausenden Besuchern zeigen zu können.

Bis Sonntag, 25.06. öffnet die Gartenschau täglich um 10:00 Uhr. Am Freitag und Samstag ist sie bis 21 Uhr und am Sonntag bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 9,50 €, ermäßigt 6,00 €. Kinder und Jugendliche bis 14  Jahre erhalten in Begleitung ihrer Eltern freien Eintritt.

 

 

© J. Tieling© J. Tieling© J. Tieling© J. Tieling© J. Tieling© J. Tieling© J. Tieling

Fotos: J. Tieling

 

 

PM/MB