Tennis in Regensburg: Deutscher Meister sucht Namensgeber

Gibt es in Regensburg bald kein Spitzentennis mehr? Das Eckert Tennis Team sucht einen neuen Namenssponsor. Der bisherige Sponsor wird den zum Jahresende auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Sollte bis Ende September kein neuer Sponsor gefunden werden, droht sogar der Rückzug aus der höchsten Spielklasse.

Die Pressemitteilung:

 

Nach 6 Jahren wertvollster Unterstützung durch die Eckert Schulen ist der Triple Sieger, das Eckert Tennis Team ab dem 1.Januar 2019 ohne einen Namensponsor.

Die Eckert Schulen werden den zum Jahresende auslaufenden Vertrag mit dem TC Rot-Blau Regensburg nicht verlängern. Die Erwartungen der Unternehmensgruppe Eckert in ihrem 6-jährigen Engagement wurden weit übertroffen. Die Verantwortlichen sind sehr stolz, dass das Eckert-Tennis-Team in den letzten drei Jahren in Folge den Titel des Deutschen Meisters mit Weltklasse Spielerinnen nach Regensburg holte. Das Ziel der Marken- und Imagebildung wurde mehr als erfüllt. Zum Ende des Sponsoring-Engagements organisieren die Eckert Schulen am 3. Dezember 2018 eine öffentliche, hochkarätig besetzte Talk-Runde.

In den nächsten Wochen müsste nun ein neuer Hauptsponsor gefunden werden um den erfolgreich eingeschlagenen Weg in der Tennis Bundesliga weiter bestreiten zu können. Die erste Damen Mannschaft des TC Rot Blau zählt zu den erfolgreichsten Teams in der Bundesligageschichte! Wenn kein neuer Namensgeber und Hauptsponsor gefunden werden sollte, erwägen die verantwortlichen Personen des TC Rot Blau einen Rückzug aus der höchsten Spielklasse.

Pressemitteilung/MF