© Johanniter

Tegernheimer Nachwuchs ist fit in Erster Hilfe

„Ersthelfer von Morgen“ – so dürfen sich 28 Vorschulkinder aus dem Johanniter-Kindergarten „Zauberwald“ in Tegernheim jetzt stolz nennen. Ganz nach dem Motto „niemand ist zu klein, um zu helfen“ lernten die Mädchen und Jungen unter Leitung von Tünde Stenka an zwei Tagen wichtige Grundlagen rund ums das Thema Erste-Hilfe.

Dazu gehörten das richtige Anlegen von Verbänden, das korrekte Absetzten eines Notrufs mit allen wichtigen W-Fragen und der Umgang mit dem Pflaster. „Nun kann nichts mehr passieren, wenn jemandem mal etwas fehlt. Die Kinder können einander helfen“, so Einrichtungsleitung Daniela Klotz. Den wichtigsten Merkspruch in der Ersten Hilfe konnten alle bereits nach wenigen Wiederholungen: „1,1,2 – Hilfe kommt herbei!“ auswendig und haben damit für den Fall der Fälle schon mal ein wichtiges Rüstzeug parat.

Pressemitteilung Johanniter/MF