Tegernheim: Einbrecher randaliert

Am Freitag, 17.04.2015, gegen 00.00 Uhr, teilte ein aufmerksamer Bewohner des Dahlienweges der Polizei Geräusche mit, die wie „splitterndes Glas“ klingen. Einsatzkräfte verschiedener Polizeiinspektionen konnten vor Ort feststellen, dass die Scheibe eines Fitnesscenters eingeschlagen war.

Nachdem davon ausgegangen werden musste, dass sich der Täter noch in dem Fitnesscenter oder der dortigen Pizzeria aufhielt, wurde das Gebäude umstellt und letztendlich gelang es den Täter vor Ort festzunehmen. Bei dem Einbrecher handelt es sich um einen 26-jährigen rumänischen Staatsangehörigen, welcher keinen festen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland hat. Bei der anschließenden Tatortbesichtigung mussten die Beamten feststellen, dass der Mann im Inneren der Pizzeria wie ein Berserker gehaust hat.

Er beschädigte große Teile der Einrichtung und hat nach ersten Schätzungen einen Schaden von mind. 8000,–  bis 10.000,– Euro verursacht. Da der  Mann nicht unerheblich unter Alkoholeinfluss stand, wurde eine Blutentnahme angeordnet und nachdem seine Verletzungen, die er sich beim Zertrümmern div. Scheiben zugezogen hat, behandelt wurden, erfolgte seine Ingewahrsamnahme  bei der PI Neutraubling. Der Täter wird heute dem Haftrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt. Inwieweit der Mann für weitere Einbrüche oder sonstige Straftaten ebenfalls verantwortlich ist, bedarf noch der Abklärung.

PM/MF