Tatverdächtiger im Fall Maria Baumer schweigt

Der Tatverdächtige im Mordfall Maria Baumer schweigt zur Tat. Es soll ihr Verlobter sein. Die Polizei bestätigt dies zwar immer noch nicht offiziell, dementiert aber auch nicht. Die polizeiliche Suche nach weiteren Leichenteilen in dem Waldstück nördlich von Regensburg ist vorerst abgeschlossen. Gestern wurden einige Gegenstände gefunden, die derzeit kriminaltechnisch untersucht werden. Der festgenommene 28-Jährige war bereits kurz nach dem Verschwinden von Maria Baumer erstmals ins Visier der Ermittler geraten, weil er widersprüchliche Aussagen gemacht hatte. Über ein Jahr lang hatte er sich auch in der Öffentlichkeit an der Suche nach der Vermissten beteiligt.