„Tag der offenen Tür“ bei der Tafel

In Deutschland gibt es inzwischen über 900 Tafeln. Trotzdem wissen viele nicht ganz genau, wie die Tafeln eigentlich so arbeiten. Angefangen von der Abholung im Handel aussortierter Lebensmittel, über das Kochen für Bedürftige, einer Schulspeisung für Kinder bis hin zu Hausaufgabenhilfe, Fahrservices und vielem mehr, leisten die Tafeln einen wichtigen Dienst.

Die Regensburger Tafeln veranstaltet jetzt einen Tag der offenen Tür, um zu zeigen, was hinter den Kulissen alles passiert. Am Samstag, 27. Juni ab 12.30 Uhr öffnet die Einrichtung in der Keplerstaße ihre Tore für die Regensburger Bürger.