Tätlicher Angriff auf Schiedsrichter

Ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wird gegen einen 29-jährigen Mann eingeleitet. Dieser hat am Dienstag, 26.08.2014, gegen 20:20 Uhr, auf einem Sportplatz im Pfatterer Ortsteil Geisling in der zweiten Halbzeit eines Fußballspiels den 31-jährigen Schiedsrichter nach Zeigen einer gelb-roten-Karte gegen ihn mit dem Fußballschuh in den Unterleib/Bauch getreten. Der geschädigte Schiedsrichter fiel zu Boden und wurde verletzt. Der Schiedsrichter musste das Punktspiel abbrechen und aufgrund seiner erlittenen Verletzungen einen Arzt aufsuchen.

 

pm