© Staab Architekten

Synagogen-Neubau in Regensburg: Jüdische Gemeinde feiert Richtfest

Die jüdische Gemeinde Regensburg feiert heute ihr Richtfest im Rahmen des Synagogen-Neubaus.
 Das Gotteshaus entsteht in der Regensburger Innenstadt. Fünf Millionen Euro kostet die Synagoge. Zwei Drittel davon übernimmt der Bund, die Stadt stemmt ein Drittel.
Die jüdische Gemeinde Regensburg ist eine der ältesten und bedeutendsten im deutschsprachigen Raum. 
Mehr zum Richtfest sehen Sie heute Abend ab 18 Uhr im TVA Journal.

Berichterstattung in der Vergangenheit:

Spende für Synagogenneubau im April 2017

Grundsteinlegung für die Synagoge im Oktober 2016

2015: Der Bund unterstützt den Neubau der Synagoge