Sünching: Randale in der Osternacht

Was ist da nur in den Köpfen vorgegangen… In der Osternacht haben bislang unbekannte Täter in Sünching randaliert. Die Polizei sucht Zeugen.

 

In der Osternacht zogen bislang unbekannte Vandalen durch das westliche Neubaugebiet von Sünching. Insbesondere in den Straßenzügen Am Anger, Zum Scharing, Asamstraße und Am Höhacker wurden zum Ärger der Anwohner unter anderem Briefkästen, Garteneinrichtungen und hochwertige Pflanzen beschädigt, Schilder ausgerissen, Mülltonnen umgeworfen und Autos angegangen. Ersten Ermittlungen zufolge dürfte die Tatzeit Sonntag früh gegen 02.30 Uhr gewesen sein. Der Gesamtschaden beläuft sich auf eine vierstellige Summe. Hinweise zu den vermutlich jugendlichen Tätern nimmt die Polizeiinspektion Wörth a. d. Donau unter Tel-Nr. 09482/9411-0 entgegen.

 

PM/EK