Suche nach Exhibitionisten

In Neustadt an der Donau treibt ein unbekannter  Exhibitionist sein Unwesen.  Der Mann hat es vor allem auf Mädchen im Alter von 12 bis 14 Jahren abgesehen. Seit April ereigneten  sich bereits vier Vorfälle.  Die Polizei geht davon aus, dass es sich dabei jedes  Mal um den gleichen Täter handelt. Der Mann hielt sich auf öffentlichen Plätzen auf, entkleidete sich  teilweise und manipilierte am entblößten Geschlechtsteil.  Tatorte waren unter anderem der Ulrichspark und das Mauerner Moos.  Der letzte Vorfall ereignete  sich am Mittwoch gegen 7.50 Uhr in der Goethestrasse. Der unbekannte Exhibitionist onanierte vor zwei 13-und vierzehnjährigen Schülerinnen. Angefasst hat er die Mädchen nicht.  Die Polizei beschreibt den Täter folgendermaßen : männlich, 30 bis 50 Jahre alt, 170 bis 180 Zentimeter groß, auffallend hervortretender Bauch und welliges, schütteres Haar. Der Mann trägt Jeanshose oder eine Art Arbeitsoverall und hat  oftmals eine Plastiktüte mit Bierflaschen bei sich. Die Polizei Kelheim bittet unter der Nummer: 09441/ 5042 – o  um Hinweise aus der Bevölkerung.