Streit in Cham eskaliert: 23-jähriger wirft mit Bierdose und trifft Fahrzeug

Die Polizeiinspektion Cham berichtet von einem Streit, der ziemlich aus dem Ruder gelaufen ist. Am Montag (10.8.) gab es in einer Gruppe von 6 Personen zunächst eine verbale Auseinandersetzung. Das ganze schaukelte sich allerdings hoch – und ein 23-Jähriger schleuderte eine Bierdose gegen seinen Kontrahenten. Diese verfehlte den jungen Mann allerdings – und traf stattdessen ein Auto.

Die Polizeimeldung

Am Montag, 10.08.20, gegen 23:00 Uhr, kam es in der Rodinger Straße in Cham zu einem Streit innerhalb einer Gruppen von 6 Personen im Alter von 17 – 30 Jahren. Im Laufe dieser zuerst verbalen Auseinandersetzung beleidigte ein 23-jähriger Landkreisbewohner seinen ebenfalls 23-jährigen Kontrahenten aus dem Landkreis Regen und warf dann eine Bierdose in dessen Richtung. Der Beworfene konnte dieser ausweichen.

Allerdings flog die Bierdose gegen das Fahrzeug des Mannes aus dem Landkreis Regen, so dass die Stoßstange beschädigt wurde. Durch die PI Cham wurden Ermittlungen wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung, Sachbeschädigung und Beleidigung gegen den 23-jährigen Aggressor aufgenommen. Der Grund für den Streit konnte nicht in Erfahrung gebracht werden.

Polizeimeldung