Streiks beim öffentlichen Dienst

Heute Morgen blieben aufgrund von Streiks im öffentlichen Dienst viele Kindertagesstätten geschlossen. Außerdem legten zum Beispiel Bedienstete der Müllabfuhr die Arbeit nieder. Die Gewerkschaft Verdi fordert monatlich 100 Euro mehr Lohn für die Angestellten im öffentlichen Dienst sowie einen zusätzlichen Lohnzuwachs von 3,5 Prozent. Der deutsche Städtetag kritisierte dagegen die Warnstreiks vor dem Hintergrund, dass die Haushaltslage vieler Städte weiterhin mehr als schwierig sei.    

 

CS