Straubing: Zwei bislang unbekannte Täter schlagen Mann zusammen und flüchten.

Am Freitag kam es gegen 03.00 Uhr vor einem Lokal in der Rosengasse  zu einer Auseinandersetzung, bei welcher ein 46jähriger Mann zum Teil schwere Verletzungen davon trug. Ersten Ermittlungen zufolge wurde der Mann durch zwei männliche Täter attackiert und zu Boden geschubst. Hierbei erlitt er neben Platzwunden und Abschürfungen auch einen Schlüsselbeinbruch und musste stationär imKlinikum Straubing aufgenommen werden. Unmittelbar nach dem Vorfall haben sich zwei Frauen um den am Boden liegenden Mann gekümmert.

Die Polizei Straubing (Tel.: 09421/868-0) bittet in diesem Fall um Zeugenhinweise. Insbesondere die beiden Frauen, die sich um den Verletzten gekümmert haben, sollten sich umgehend melden, da sie eventuell sachdienliche Angaben zur Klärung des Vorfalls machen können.

 

09.02.2013/MS