© Stadt Straubing

Straubing: Wiederaufbau des Rathauses kann Anfang 2020 beginnen

Gut drei Jahre nach dem Brand des Straubinger Rathauses könnte Anfang 2020 der Wiederaufbau beginnen. Das sagte der Architekt Andreas Hild in einer Sitzung des Stadtrates. Die Kosten liegen aktuellen Berechnungen nach bei etwa 46,5 Millionen Euro. Bei dem Projekt handele es sich letztlich um einen Neubau, betonte Hild. Optisch soll das Rathaus wieder so aussehen wie früher. Jedoch müsse das heutige Baurecht – etwa bei Brandschutz, Fluchtwegen und Barrierefreiheit – berücksichtigt werden.

Am 25. November 2016 war im Dachstuhl ein Brand ausgebrochen und hatte das historische Rathaus weitgehend zerstört. Teile des Gebäudekomplexes waren 600 Jahre alt. Brandfahnder konnten die Ursache des Feuers nicht abschließend klären. Spekuliert wurde über Funkenflug bei Sanierungsarbeiten unter dem Dach.

dpa

 

Ein Teil unserer Berichterstattung zur Brandkatastrophe in Straubing