Straubing: Tödlicher Verkehrsunfall auf B8

Auf der B8 kam es heute zu einem folgenschweren Verkehrsunfall, bei dem ein Autofahrer getötet wurde. Gegen 3:30 Uhr war der Autofahrer in Richtung Plattling unterwegs. Auf Höhe Aster Weg kam er aus bislang nicht geklärter Ursache mit seinem Auto nach links auf die Gegenfahrbahn.

Zeitgleich war ein 43-Jähriger mit seinem Sattelzug unterwegs Richtung Regensburg und es kam zu einem Frontalzusammenstoß mit dem entgegenkommenden Lastwagen. Der Autofahrer wurde bei dem Unfall tödlich verletzt. Der Lastwagenfahrer wurde schwer verletzt und mit dem Rettungswagen in das Klinikum Straubing gebracht. Auf Anordnung der zuständigen Staatsanwältin wurde zur Klärung des Unfallherganges ein Gutachter an die Unfallstelle gerufen.

(Stand 8:30 Uhr) Die B 8 ist in dem genannten Abschnitt komplett gesperrt. Die Feuerwehr leitet den Verkehr an den Zufahrten Landshuter Straße und Geiselhöringer Straße ab. Der Sachschaden wird insgesamt auf etwa 115.000,- Euro geschätzt.

PM/MF