Straubing Tigers verpflichten Tobias Wörle

Die Straubing Tigers basteln weiter am neuen Kader für die kommenden Saison. Nach Sören Sturm (EHC München), Thomas Brandl (EV Landshut) und Peter Flache (Augsburger Panther) haben die Niederbayern nun Tobias Wörle vom Ligakonkurrenten Iserlohn Rossters verpflichtet. Der 28-jährige Stürmer hat in Straubing für drei Jahre unterschrieben.

„Wir freuen uns sehr, dass sich ein etablierter DEL-Spieler für uns entschieden hat. Tobias ist ein schneller Skater, er ist ehrgeizig und torgefährlich dazu“, so Manager Jason Dunham. Auch Wörle selbst freut sich auf die neue Herausforderung. „Ich habe die Entwicklung der Straubing Tigers in den letzten Jahren genau verfolgt und bin beeindruckt. Ich werde alles dafür tun, dass ich möglichst viel Eiszeit bekomme und dass die Tigers auch im dritten Jahr in Folge die Playoffs erreichen“, so der gebürtige Füssener. In der abgelaufenen Saison erzielte Wörle für die Iserlohn Roosters in 50 Spielen 12 Tore und 14 Assists.

FR

 

Foto: Iserlohn Roosters