Straubing: Rollerfahrer flüchtete vor Kontrolle – Polizei sucht Hinweise

Bereits vergangenen Donnerstag, 21.09.2017, sollte ein Rollerfahrer gegen 22.55 Uhr in der Straubinger Simon-Höller-Straße zu einer Verkehrskontrolle angehalten werden. Der Fahrer ignorierte die Anhalte-Signale der Polizei und beschleunigte das Kleinkraftrad. Auf seiner Flucht touchierte er ein uniformiertes Streifenfahrzeug und beschädigte den Außenspiegel. Der bis dato Unbekannte fuhr anschließend unbeirrt weiter und konnte nicht mehr angehalten werden.

Zum Zeitpunkt des Vorfalles war der Roller weiß-blau lackiert. Der Fahrer war mit einer dunklen Hose und einem Gift-grünen Sweatshirt mit Hanfblatt auf der Brust bekleidet. Außerdem trug er einen weiß-blauen Helm mit „GoPro“-Halterung zur Befestigung einer Action-Cam und hatte einen dunklen Rucksack bei sich. Die Polizei bittet unter Tel.: 09421/868-0 um Hinweise zum bislang unbekannten Fahrer bzw. zu dem von ihm  benutzten Roller.

PM/MF