Straubing: Reifendiebe unterwegs

Ganz dreist sind Reifendiebe in Straubing vorgegangen:

Bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden auf dem Gelände eines Autohändlers in Hornstorf von bislang unbekannten Dieben zwei Komplett-Sätze Reifen von zwei neuen Pkw Skoda Superb entwendet. Der Diebstahlsschaden beläuft sich hier auf ca. 4000,- Euro.

Nur eine Nacht später wird das selbe Gelände möglicherweise von den gleichen Tätern erneut angegangen. Es werden wiederum von insgesamt 4 Pkw der Marke Skoda Superb, alle Reifen samt Felgen entwendet. Der Schaden diesmal:  rund 8000,- Euro.   Die Polizei Straubing hat die Ermittlungen aufgenommen.

PM/MF