Straubing: Radfahrerin unter Auto eingeklemmt – schwer verletzt

Die Polizei in Straubing berichtet von einer 20-jährigen Radfahrerin, die bei einem Unfall unter einem Auto eingeklemmt und schwer verletzt wurde. Die Radlerin wurde von einer Autofahrerin erfasst, als diese in eine Straße einbiegen wollte. Die 20-Jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Der Bericht der Polizei:

Mittwochnachmittag (26.07.2017) fuhr eine 64-Jährige mit ihrem Auto auf der Gustav-Hertz-Straße in nördlicher Richtung. Zeitgleich war eine 20-jährige Radfahrerin in der Schlesischen Straße Richtung Osten unterwegs. Als die Autofahrerin gegen 16.10 Uhr in die Schlesische Straße einbog, stieß sie gegen die Radfahrerin. Die 20-Jährige geriet bei dem Unfall unter das Fahrzeug und wurde eingeklemmt. Durch einen Kran, der zufällig in der Nähe war, wurde das Auto angehoben und die Frau befreit. Die 20-Jährige wurde mit schweren Verletzungen von einem Rettungswagen in das Klinikum transportiert. Die verständigte Feuerwehr regelte den Verkehr. Ein Notarzt war vor Ort.

Foto: Symbolbild

PM/MF