© Symbolbild / Quelle: Pixabay

Straubing: Frau wirft Hund aus Fenster im zweiten Stock

Am Samstag (05.08.) gegen 21:20 Uhr hat eine erheblich alkoholisierte 32-jährige Straubingerin die Hündin ihres Lebensgefährten aus dem Fenster des zweiten Stocks eines Mehrfamilienhauses geworfen.

Der Malteser-Hündin erlitt bei dem Sturz einen Bruch der linken Vorderpfote, zog sich Blutergüsse am ganzen Körper und eine schwere Gehirnerschütterung zu. Das Tier wurde von einem Tierarzt behandelt und verbleibt vorerst bei diesem. Ob sie dem Besitzer zurückgegeben wird, ist offen. Erst müsse geprüft werden, ob der Lebensgefährte der Tierquälerin an der Tat beteiligt war, sagte ein Polizeisprecher. Die Täterin erwartet eine Anzeige nach dem Tierschutzgesetz.

pm/LS