Straubing: Frau bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Die Polizei in Straubing berichtet von einem Verkehrsunfall, bei dem eine Motorradfahrein schwer verletzt wurde:

Am Mittwoch (17.08.2016) um 16:15 Uhr wollte ein Pkw-Fahrer von der Oskar-von-Miller-Straße in die Landshuter Straße einbiegen. Ein auf der Landshuter Straße wartender Pkw-Fahrer gab dem einbiegenden Pkw-Fahrer ein Zeichen, dass er ihn auf die Landshuter Straße einfahren lässt. Als dieser auf die Landshuter Straße einbog, überholte eine Kradfahrerin den wartenden Pkw und es kam zum Zusammenstoß mit dem einbiegenden Pkw. Bei dem Verkehrsunfall wurde die Kradfahrerin schwer verletzt und mit dem Rettungsdienst ins Klinikum nach Straubing verbracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 6.000 Euro, das Krad musste durch einen Abschleppdienst versorgt werden.

PM/MF