Straubing: Diebstähle aus Fahrzeugen – Serie geklärt

Die Straubinger Polizei meldet einen Erfolg im Kampf gegen die Autoaufbrecher: Seit März beschäftigt die Polizei bereits eine Serie. Immer wieder wurden Diebstähle aus Autos und auch Aufbrüche gemeldet. Allerdings waren laut Polizei in vielen Fällen die betroffenen Fahrzeuge nicht versperrt. Für die Täter ein leichtes Spiel. Jetzt scheinen die intensiven Ermittlungen aber zum Ziel geführt zu haben, denn als Tatverdächtige konnten ein 33 Jahre alter Mann und eine 39-jährige Frau verhaftet werden.

Die Polizei berichtet:

Die Ermittlungen der Straubinger Polizei und Hinweise aus der Bevölkerung führten schließlich zu einem 33-Jährigen und einer 39-jährigen. Im Zuge der intensiv geführten Recherchen erhärtete sich der Tatverdacht gegen die beiden so weit, dass für zwei Wohnungen in Straubing Durchsuchungsbeschlüsse erwirkt werden konnten, die am Donnerstag, 20.04.2017, vollzogen wurden. Bei den Durchsuchungen konnte unter anderem ein Teil des Diebesgutes aufgefunden und sichergestellt werden. Eine der tatverdächtigen Personen, eine 39-jährige Straubingerin, legte bereits ein Geständnis ab.

PM/MF