Straubing: Blitzeinschlag in Wohnhaus

Während am Freitag gegen 20 Uhr ein Gewitter über Straubing zog, wurde in einem Mehrfamilienhaus in der Gabelsberger Straße ein Blitzeinschlag mitgeteilt. Der Kamin des Anwesens wurde durch die Krafteinwirkung richtig gehend gesprengt, so dass Trümmerteile des Kamins nach unten auf die Straße fielen. Drei geparkte Pkw sowie die Fensterscheibe eines Nachbarhauses wurden dadurch beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 22.000 Euro geschätzt. Zur provisorischen Schadensbehebung am Dach des Anwesens musste die Feuerwehr Straubing, der städitsche Entstördienst sowie ein Kaminkehrer angefordert werden.

 

PM/LH