Straubing: Betrunkener beißt auf Feuerzeug und beleidigt Polizisten

In der Nacht auf Sonntag gegen 3 Uhr beschädigte ein erheblich alkoholisierter Mann am Rot-Kreuz-Platz in Straubing geparkte Fahrzeuge. Als er von der Polizeistreife angetroffen wurde, biss der 23-Jährige auf ein Feuerzeug, sodass dieses implodierte.

Nachdem der Mann im Krankenhaus erstversorgt worden war, wurde er in eine Fachklinik verbracht. Da der betrunkene Mann hiermit nicht einverstanden war, bespuckte und beleidigte er die Polizeibeamten. Gegen ihn wurde Anzeige wegen Beleidung aufgenommen.

 

pm/LS