Straubing: Ausbau des Bahnhofs verzögert sich

Mit dem Beginn des Ausbaus des Straubinger Bahnhofs ist erst im Frühjahr 2016 zu rechnen. Das teilte die Deutsche Bahn AG jetzt mit. Die Planungen zum Ausbau des Bahnhofs werden derzeit erstellt und sollen erst Ende dieses Jahres abgeschlossen werden. Erst dann gehe es an die Ausschreibung des Projekts. „Die Planungs- und Baurechtsverfahren werden auf jeden Fall einen Zeitraum bis 2015 einnehmen“, so ein Sprecher der Deutschen Bahn. Zur Erweiterung gehört auch der seit Langem geforderte barrierefreie Ausbau des Straubinger Bahnhofs.

RH