Straubing: 75-jähriger Rollerfahrer stürzt ins Feld und stirbt

Am Mittwochvormittag, 02.05.18, gegen 10:15 Uhr fuhr ein 75-Jähriger mit seinem Roller auf der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Amselfing und Ödmühle im Landkreis Straubing-Bogen. Aus bislang noch ungeklärter Ursache kam er mit seinem Roller nach links von der Fahrbahn ab und stürzte ins Feld. Dort wurde er von einem Passanten gefunden.

Der Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod des Rollerfahrers feststellen. Bislang ist noch unklar, ob der 75-Jährige unfallbedingt, oder auf Grund einer Erkrankung verstorben ist.

 

pm/MB