Straubing: 31-jähriger Autoaufbrecher ermittelt

Nach umfangreichen Ermittlungsarbeiten wurde durch die Polizeiinspektion Straubing ein 31jähriger deutscher Staatsangehöriger festgenommen. Dem Beschuldigten konnten insgesamt fünf Pkw-Aufbrüche im Straubinger Süden und Am Hagen sowie der Diebstahl eines Fahrrades zugeordnet werden.

Die Pkw-Aufbrüche ereigneten sich in der Nacht vom Mittwoch, 07.02.2018, auf Donnerstag, 08.02.2018. Der Fahrraddiebstahl datiert bereits aus Anfang Januar in der Krankenhausgasse. Gegen den bereits einschlägig polizeibekannten Mann wurde in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Haftbefehl beantragt. Der zuständige Ermittlungsrichter des AG Regensburg erließ Untersuchungshaftbefehl.

PM/MF