Straßkirchen: Hund angefahren und einfach weitergefahren

Während ein 29-Jähriger Donnerstagnachmittag (20.07.2017), gegen 17.00 Uhr, den Kofferraum seines in der Bahnhofstraße 3 geparkten Fahrzeuges belud, lief sein Hund auf die Straße. Ein vorbeifahrendes Auto überfuhr das Tier.

Der Fahrer des Wagens setzte seine Fahrt fort, ohne sich darum zu kümmern. Der Hund wurde verletzt und in eine Tierklinik gebracht. Ein Zeuge notierte das Kennzeichen des geflüchteten Personenwagen.

PM/MF