Stellenabbau bei Siemens

Rund 18.000 Arbeitsplätze sollen Medienberichten zufolge deutschlandweit bei Siemens abgebaut werden. Die rund 2.500 Angestellten in Regensburg und Cham müssen nach Auskunft der IG Metall aktuell noch nicht um ihre Jobs bangen. Der Abbau soll vorrangig in der Verwaltung erfolgen, in der Oberpfalz gibt es jedoch überwiegend Arbeitsplätze in der Produktion. Die genauen Umbaupläne sind jedoch noch nicht bekannt.

 

CB