Steckbriefe der Bürgermeisterkandidaten

 

Stadt Riedenburg

Siegfried Lösch, CSU

 

Alter

42 Jahre

 

Beruf

Erster Bürgermeister

 

Familie

verheiratet, 2 Mädchen, 2 Jungen

 

Politische Karriere

seit 2005 Mitglied im Stadtrat (Nachrücker)

 

2008 – 2014 2. Bürgermeister

 

seit 2014 Erster Bürgermeister

© Siegfried Lösch, CSU

„Ich bin der Richtige für das Amt des Bürgermeisters, weil…“

Ich im Einsatz für Riedenburg bin.

„Meine Schwerpunktthemen sind:“

  • Neubau KiTA
  • Ausbau der Betreuungszeiten in KiTa und Schule
  • Anbau und Generalsanierung Grund- und Mittelschule
  • Schaffung von digitalen Klassenzimmern
  • DSL-Ausbau 3. Abschnitt (Höfebonus)
  • Investitionen in das Sicherheitswesen (Feuerwehr, Rettungsdienste)
  • Maßnahmen zur Barrierefreiheit
  • „Offensive Innenstadt“
  • Klima- und Naturschutz
  • Stärkung des ehrenamtlichen Engagements
  • u. v. m.

Dr.-Ing. Martin Schwarzmeier, BGR Bürgerliste

 

Alter

60 Jahre

 

Beruf

Ingenieur, Geschäftsführer

 

Familie

Verheiratet, 2 Kinder

 

Politische Karriere

1999 Sprecher des Bürgerforums „Rettet den Schutzwald Altmühlmünster

2002-2008 Stadtrat (CSU)

2014-2020 Stadtrat (BGR)

© Martin Schwarzmeier, BGR Bürgerliste

„Ich bin der Richtige für das Amt des Bürgermeisters, weil…“

…für mich die Anliegen der Bürger sehr wichtig sind. Da wir keine Partei im eigentlichen Sinne sind, mit allen parteidogmatischen Beschränkungen, stehen bei uns die Bürgerinteressen im Mittelpunkt des politischen Handelns. Als Geschäftsführer eines mittelständischen Maschinen- und Anlagenbau-unternehmens und als langjähriger Stadtrat bin ich mit allen Anforderungen, die an einen erfolgreichen Bürgermeister gestellt werden, bestens vertraut

„Meine Schwerpunktthemen sind:“

….natürlich alle Themen die Technik und Planung betreffen und darüber hinaus vor allen Dingen eine solide, nachhaltige Finanz- und Personalpolitik, sowie eine größtmögliche Bürgerbeteiligung bei wichtigen und weittragenden Entscheidungen. Im Stadtrat sollte wieder eine fruchtbare Debattenkultur im Mittelpunkt stehen und nicht eine banale CSU-Ja-Sager-Mentalität. Wir wollen den amtierenden CSU-Bürgermeister in den vorzeitigen politischen Ruhestand verabschieden!

Thomas Zehetbauer, CWG Riedenburg

 

Alter

55 Jahre

 

Beruf

Kriminalhauptkommissar

 

Familie

Verheiratet, 3 Kinder

 

Politische Karriere

2009 Eintritt in die Christliche Wählergemeinschaft Riedenburg. Mitglied der Vorstandes, Vorsitzender des Energieausschusses der CWG, seit 2016, 1. Vorsitzender CWG Riedenburg, seit 2014 Stadtrat und Fraktionssprecher der CWG Riedenburg.

© Thomas Zehetbauer, CWG

„Ich bin der Richtige für das Amt des Bürgermeisters, weil…“

Es Zeit wird für einen Wechsel in Riedenburg

„Meine Schwerpunktthemen sind:“

Sanierung der Grund- und Mittelschule, Erhalt des Straßen- und Wegenetzes, Erweiterung des Radwegenetzes und Wanderwegen, Förderung von Gewerbeflächen und Firmenansiedlung, Unterstützung der heimischen Wirtschaft, Mittelstand und Handwerk, Nachverdichtung, Beseitigung von Leerständen, Baugebiete und Wohnungen, Schaffung einer Erdaushubdeponie.