Statistik: Christliche Kirchen veröffentlichen Mitgliederzahlen

Die christlichen Kirchen in Deutschland geben am Freitag (12.00 Uhr) die aktuelle Entwicklung bei den Mitgliederzahlen bekannt. Die Deutsche Bischofskonferenz veröffentlicht für alle Bistümer Angaben zu Ein- und Austritten. In Bayern legt die Landeskirche ebenfalls Zahlen vor.

In den vergangenen Jahren haben die Kirchen kontinuierlich Mitglieder verloren. 2015 sank die Zahl der Katholiken und Protestanten in Bayern im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 66.000 auf gut 9 Millionen. Das waren allerdings weniger Austritte als im Jahr zuvor: 2014 traten rund 87.600 Bayern aus den beiden großen Kirchen aus. Der Anteil der Kirchenmitglieder war in Bayern 2015 mit rund 70 Prozent aber weiterhin deutlich höher als im Bundesdurchschnitt (rund 56 Prozent).

dpa/MF