Stamsried: Landwirt verletzt sich schwer

Ein Landwirt aus dem Landkreis Cham hat sich gestern (08.Juli) bei einem Betriebsunfall auf seinem Hof schwer verletzt.
Der Landwirt aus Stamsried wollte nach Informationen der PI Roding auf das Dach seiner Scheune steigen, um dort Dachziegel auszuwechseln. Auf dem Dachboden befanden sich aber morsche Bretter. Als der Landwirt seine Leiter darauf stellte und diese belastete, brach diese durch den Holzboden.

Nach Informationen der Polizei hat sich der Mann dabei lebensbedrohliche Verletzungen zugezogen.

PM/MF