Stallwang: Falscher Pfarrer wollte Geld!

Ein Mann aus dem Landkreis Straubing Bogen hat einen wenig geistreichen Betrugsversuch schnell durchschaut. Am Telefon war ein angeblicher Pfarrer- doch statt eines Gespräches zum Thema Gott und Seelenheil forderte der angebliche Geistliche einfach nur Geld.
Die Polizei berichtet:
Am Montag, 20.03.2017, erhielt ein Mann aus dem Landkreis einen fingierten Anruf auf sein Telefon. Der Anrufer gab sich als spanischer Pfarrer aus und meldete einen Unglücksfall. Letztlich forderte der falsche Geistliche eine Geldüberweisung über Western Union nach Spanien, damit die vermeintliche Witwe samt Tochter einen Heimflug bezahlen kann. Der Angerufene durchschaute jedoch die Sache und meldete es der Polizei.
PM/MF