Stadtpass gilt ab 1. Juli

Der Regensburger Stadtpass ist ab morgen gültig. Er bietet einkommensarmen Regensburgern eine 50-prozentige Ermäßigung in allen städtischen Bildungs- und Freizeiteinrichtungen, wie dem Theater Regensburg. Außerdem gibt es Ermäßigungen bei privaten Einrichtungen, wie den Stadtrundfahrten und das RVV-Monatsticket zum halben Preis. Der Stadtpass kann beim Regensburger Sozialamt beantragt werden. Seit Ausgabestart Anfang April haben ihn über 1.500 Regensburger beantragt.

 

MK