SSV Jahn Regensburg gewinnt auch gegen Duisburg

Der SSV Jahn Regensburg gewinnt durch zwei Konter und einen Elfmeter verdient mit 3:1 beim MSV Duisburg.

In der ersten Halbzeit ging der SSV Jahn Regensburg durch zwei eiskalt abgeschlossene Konter mit 2:0 in Führung: In der 11. Minute schob Marco Grüttner den Ball an Mesenhöler im Duisburger Tor vorbei. Nur zwei Minuten später traf Sebastian Stolze zum 2:0. Dann kam der MSV besser in die Partie und in der 24. Spielminute gelang ihnen der Anschlusstreffer.

In der zweiten Hälfte plätscherte das Spiel meistens dahin. Der MSV Duisburg war allerdings die bessere Mannschaft. Eine Viertel Stunde vor dem Ende bekam der SSV Jahn dann einen berechtigten Foulelfmeter zugesprochen. Jann George verwandelte ganz souverän ins linke untere Eck.

Die Regensburger machten aus wenigen Chancen drei Tore und nehmen aus der englischen Woche die Maximalausbeute von neun Punkten mit. Zumindest bis morgen Nachmittag steht der Jahn auf einem unglaublichen dritten Tabellenplatz.