SSV Jahn gewinnt auch zweites Freundschaftsspiel deutlich

Der SSV Jahn Regensburg hat am Abend mit 6:0 beim 1. FC Bad Kötzting gewonnen. Die Tore für den Zweitligisten erzielten Marco Grüttner, Albion Vrenezi, Joshua Mees, Jonas Nietfeld, Sebastian Freis und Andreas Geipl. In der ersten Halbzeit lief nahezu die erste Elf auf. In der Halbzeit wechstelte Achim Beierlorzer komplett durch. In seinem zweiten Einsatz erzielte Sebastian Freis seinen ersten Treffer für den SSV Jahn. Nun soll er nach seiner Verletzung langsam aufgebaut werden. Am Rande gab der Geschäftsführer Profifußball Christian Keller bekannt, dass die Regensburger nicht mehr am Transfermarkt tätig werden.

 

CS