Spielplan der Buchbinder Legionäre steht

Am 2. April 2016 geht die 1. Bundesliga in ihre neue Saison. Die Buchbinder Legionäre starten zuerst auswärts bei den Stuttgart Reds. Auf Bitten der Regensburger, die Anfang April noch mit dem letzten Arbeiten am Neubau neben der Armin-Wolf-Arena beschäftigt sind, wurde das Heimrecht mit den Schwaben getauscht. Eine Woche später führt die Reise dann zu den Tübingen Hawks, ehe am 14. und 15. April mit zwei Heimspielen gegen die Mainz Athletics die Saison auch „dahoam“ eingeläutet werden kann.

Ein Novum für die Oberpfälzer: Auf Vorschlag der Haar Disciples werden die Spieltage nicht nur auf zwei Tage gesplittet, sondern auch das Heimrecht wechselt innerhalb des Spieltags. So empfangen die Buchbinder Legionäre die Münchner Vorstädter am 6. Mai in der Armin-Wolf-Arena, einen Tag später kommt es im Ballpark Eglfing zum Rückspiel. Am 10. Juni findet das Abendspiel bei den Disciples statt, einen Tag später treten dann beide Teams wieder in Regensburg gegeneinander an.

Die Regensburger konnten alle ihre Heimspieltage wieder auf Freitag/Samstag bzw. Samstag/Sonntag (Bad Homburg) splitten, mit Ausnahme der Begegnung gegen die Tübingen Hawks. Hier steht noch eine Zustimmung der „Habichte“ aus.

Den kompletten Spielplan finden sie auf www.legionaere.de