Spiegelglatte Fahrbahnen führen zu mehreren Verkehrsunfällen

Plötzlich auftretende Eisglätte wurde am Montagmorgen mehreren Verkehrsteilnehmern im Landkreis Cham zum Verhängnis. Alle Verkehrsunfälle führten jeweils zu Totalschäden. Glückerweise gab es keine Verletzte.

  • Um 07.00 Uhr kam eine 21-jährige Frau auf der Kreisstraße in Raubersried in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Gartenmauer; 7.000 Euro Eigenschaden.
  • Um 06.55 Uhr endete die Fahrt für einen 46-jährigen Suzuki-Fahrer auf der Kreisstraße zwischen Strahlfeld und Roding mit einem Überschlag
  • Um 07.05 Uhr verunglückte auf der Kreisstraße zwischen Schillertswiesen und Martinsneukirchen ein 18-jähriger BMW-Fahrer

 

pm/LS