Spendenaktion: 9.256 Euro für Tafel-Kühlfahrzeug

Grund zur Freude hatte Reinhard Spitaler von der Regensburger Tafel. Die Neuanschaffung eines weiteren Kühlfahrzeugs beschäftigt derzeit den engagierten Vorsitzenden, damit er und sein Team weiterhin Lebensmittel vor der Vernichtung retten können. Rund 100 ehrenamtliche Tafel-Helfer geben die Lebensmittel tagtäglich an bedürfte Mitbürger in Stadt und Landkreis Regensburg aus.

Da kam die Spendenaktion der Lohi (Lohnsteuerhilfe Bayern e. V.) gerade zur rechten Zeit. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens des bundesweit tätigen Lohnsteuerhilfevereins riefen die Lohi-Beratungsstellen Regensburg und Regenstauf zur Aktion „Gemeinsam für den guten Zweck“ zugunsten der örtlichen Tafel auf. Lohi-Mitglieder spendeten fleißig in den Beratungsstellen, während diese im Zeitraum von Januar bis Juni zehn Euro für jedes neue Mitglied in den Spendentopf füllten. Höhepunkt der Aktion war schließlich ein Festabend im Audimax Regensburg, an dem rund 1.800 Mitglieder des Vereins teilnahmen. Ein buntes Programm mit Toni Lauerer, Robert Ehlis, Chris Boettcher und den Lohi Showgirls (eine Leihgabe der FG Lari-Fari Diesenbach) animierte die Besucher, noch ein paar Euro dem Spendensäckel beizusteuern.

So kam mit 9.256,76 Euro eine beachtliche Spendensumme zustande, welche Gabriele Strick, Beratungsstellenleiterin der Lohi Regenstauf, und Robert Schaetz, Beratungsstellenleiter der Lohi Regensburg, an Reinhard Spitaler überreichen konnten. Er bedankte sich herzlich bei den Überbringern. „Diese großzügige Spende ist nicht nur eine tolle finanzielle Hilfe, die uns der Neuanschaffung ein großes Stück näher bringt. Sie ist zudem eine große Anerkennung für die Tafeln, wenn sich einer der größten Lohnsteuerhilfevereine Deutschlands für unsere Arbeit einsetzt. Wir sind angewiesen auf Spenden. Und gerade in dieser Größenordnung ist das für uns nicht alltäglich.“

Pressemitteilung/MF