Spenden nach Benefizaktion im Roxy-Kino übergeben

Kurz vor Weihnachten veranstaltete das Roxy-Kino Abensberg mit großer Unterstützung von verschiedenen Mitstreitern eine Benefizgala zu Gunsten des Sohns der Abensberger Familie Gibis, Jonas.

Bei einem Termin im Foyer des Roxy-Kino Abensberg konnte nun der gesammelte Betrag an die Familie übergeben werden.

Dank der großartigen Mithilfe durch 1. Bürgermeister Dr. Uwe Brandl, der bei einigen Firmen um Unterstützung der Aktion angeklopft hatte, konnte das Ergebnis des Abends auf die stolze Summe von ca. 3.500 Euro angehoben werden. Auch die Mitarbeiter des Kinos verzichteten an diesem Tag auf ihr Arbeitsentgelt.
Mit der Gala für Jonas wollten die Veranstalter ein Zeichen der Hoffnung und des großen Zusammenhalts innerhalb der Abensberger Bevölkerung setzen und dass der Einzelne in schwierigen Zeiten auf die Anteilnahme und Unterstützung der Gemeinschaft setzen kann.
Bei Jonas war vor etwa 1 1/2 Jahren ein Tumor am Becken festgestellt worden und es folgten unzählige Arzt- und OP-Termine. Zwischenzeitlich befindet sich
Jonas aber auf dem Weg der vollständigen Genesung und konnte Weihnachten auch zu Hause bei seiner Familie verbringen.
pm/LS